Tanzboden

Sicherheit, Leistung, Tragbarkeit und Haltbarkeit - dies sind einige der wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl eines Bodens für ein Tanzstudio oder einer demontierbaren Tanzfläche für den Einsatz in einem Mehrzweckraum.

Tänzer interagieren enger mit dem Boden als jeder andere und müssen der Oberfläche vollkommen vertrauen. Eine stoßdämpfende Oberfläche ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden, ebenso wie das richtige Maß an Reibung und "Rückkopplung", damit sie ihre besten Leistungen erbringen können. Ästhetik ist auch wichtig. Die richtige Bodenbeschaffenheit schafft die beste Umgebung für Kreativität und Motivation. Die Schönheit von Massivholz ist in dieser Hinsicht kaum zu übertreffen.

Junckers stellt spezielle Tanzflächen-Systeme für Profis bis zur Basis und für alle Stile her, einschließlich zeitgenössischer, moderner, Ballett-, Ballsaal- und tanzbasierter Fitnesskurse wie Zumba. Auch in der Ausbildung finden sich Junckers Fußböden in Räumen, in denen ein Tanzlehrplan der Stufe A unterrichtet wird.

Junckers Tanzflächen bieten optimale Stoßdämpfung, Oberflächenablenkung und Rutschfestigkeit. Das Sortiment umfasst ein breites Spektrum an gebeizten Farben, von Weißtönen, Grau- und Naturholztönen bis hin zu tiefem Schwarz. Junckers bietet den Traditionalisten auch natürliche Buche, Esche, Ahorn und Eiche an. Junckers schmale Zweistabdielen erzeugen klare Linien, die sich ideal für zeitgenössische oder minimalistische Konzepte eignen, während breite Dielen verwendet werden können, um ein raues und erdiges oder natürlich rustikales Erscheinungsbild zu erzielen.

Es gibt keine speziellen technischen Standards für Tanzflächen und der am häufigsten verwendete Maßstab ist EN 14904 für Mehrzweck-Sportflächen. Dies ist sinnvoll, da Sportler normalerweise vom Boden aus die gleichen Leistungs- und Sicherheitsmerkmale wie Tänzer suchen. Junckers verfügt über eine breite Palette von Bodensystemen, die der EN 14904 entsprechen, und Tänzer bevorzugen normalerweise die stoßdämpfenderen Böden der Kategorie A4 gemäß der Norm.

Für den Architekten bietet Junckers eine Reihe von Tanzflächen-Systemen an, die für verschiedene Konstruktionshöhen und Unterböden geeignet sind und alle den hochwertigen Federboden bieten, den Tänzer benötigen. Für Sanierungen mit eingeschränkter Bodenhöhe ist das Clip-System der ideale gefederte Boden. Die Junckers BluBat- und UnoBat 45-Böden sind einfache Latten-Systeme mit Schaumstoffrücken, deren Leistung überzeugt. Für unebene Untergründe und wo der Bauherr den Estrich weglassen möchte, sind die Nivelliersystem und UnoBat 62+ ideal. Das Junckers DuoBat 120+ System ist ein Levelsystem mit einem Elite-Leistungsniveau, das von Tänzern bis zum professionellen Level geschätzt wird.

Demontierbare Tanzböden

Die demontierbaren Tanzböden von Junckers bieten ultimative Vielseitigkeit. Die tragbaren Bodensysteme Junckers Portable A3 und Pro Complete 44 bieten dieselben Leistungsmerkmale wie die Reihe der festen Installationsböden und bestehen aus demselben schönen Massivholz.

Einfache Wartung Ihrer Sport tanzparkett

Die tägliche Wartung ist schnell und einfach mit Junckers speziell hergestellten Reinigungsprodukten. Längerfristig kann der Tanz boden gereinigt und wieder versiegelt werden, um das Holz zu schützen.

Massiver Hartholz-Tanzboden - die beste Wahl für die Umwelt

Einer der Gründe, warum sich so viele Architekten und Bauherrn für einen Massivholzboden entscheiden, ist seine Lebensdauer und die niedrigen Lebenszykluskosten. Ein Junckers-Boden kann während seiner Lebensdauer zwischen acht und zehn Mal durch Schleifen und Versiegeln renoviert werden. Dies macht es auch zu einer der besten Umweltentscheidungen. Massives Hartholz ist ein natürliches Material, klimaneutral, verbraucht wenig Energie und kann leicht recycelt werden. Es hat eine so lange Lebensdauer, dass seine Auswirkungen auf die Umwelt erheblich geringer sind als bei Materialien mit kürzerer Lebensdauer. Vinyl wird aus Rohöl gewonnen, kann nicht recycelt werden und belastet die Deponie stark. Die Lebensdauer beträgt etwa ein Viertel der Lebensdauer von Hartholz, sodass für jeden Hartholzboden vier Vinylböden hergestellt und entsorgt werden.

Das von Junckers verwendete Hartholz ist FSC®-, PEFC™- oder SFI-zertifiziert, vollständig nachhaltig und klimaneutral. Es ist am Ende seiner Lebensdauer von mehr als 60 Jahren sehr einfach zu recyceln.

Einbaufertige Oberfläche

Junckers Massivholzbodensysteme sind einbaufertig, schnell zu installieren und kostengünstig. Dies alles hilft dem Installateur, seinen Zeitplan einzuhalten, und bedeutet, dass der Eigentümer nur eine minimale „Ausfallzeit“ hat, bevor das Studio betriebsbereit ist. Ein Massivholzboden bietet unschlagbare Lebenszykluskosten und die anfänglichen Kosten sind geringer als bei einem ähnlichen Kunststoffboden mit all den kohlenstoffarmen und ökologischen Vorteilen, die Massivholz bietet.

WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE SPORT-SYSTEM
FÜR TANZBÖDEN

Komplette Systemlösungen

Junckers Unterkonstruktionen, Sportböden, Linienmarkierungsfarben und Urethan-Decklacke werden von Junckers selbst entwickelt, hergestellt, qualitätskontrolliert und garantiert.  

100% Massivholz

Junckers produziert nur 100% massives Hartholz für eine lange Lebensdauer und vermeidet das Risiko der Abblätterung von Furnierschichten.

Verbesserte Härte

Junckers Bodenbeläge werden pressgetrocknet, was die Härte und Maßhaltigkeit und Stabilität verbessert.

Ab Werk vorgefertigt

Junckers Böden werden in unserem Werk vorgefertigt, um eine schnellere und sauberere Installation zu ermöglichen.  

Exklusiver Doppelter Schwalbenschwanz

Die branchenexklusive Doppelschwalbenschwanz -Konstruktion verbessert die Stabilität und ermöglicht ein hochpräzises Fräsen.

In Übereinstimmung mit der europäischen Norm EN 14904

Die Lösungen erfüllen die Anforderungen der Klassen A3 und A4.

Lassen Sie sich inspirieren

Lass uns Sie kontaktieren

* zeigt an erforderlichen
Durch das Ausfüllen und Absenden dieses Formulares stimme ich dem regelmäßigen Erhalt von E-Mails der Firma Junckers zu. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Ich erkläre mich mit den Junckers Datenschutzbestimmungen einverstanden
keyboard_arrow_up



picture_as_pdf