BASEPRIME
PRODUKTINFORMATION

F 6.4

F 6.4


ALGEMEINES

BasePrime ist eine schnelltrocknende Grundierung auf Ölbasis zur Verwendung auf Holzböden in Gewerbe-, Wohn- oder Sportbereichen.

Hervorragend geeignet für Holzböden, bei denen Grundierungen auf Wasserbasis wegen schlechter Haftung nicht verwendet werden können, z. B. bei exotischen und öligen Hölzern. Die Grundierung wird auch empfohlen für die Renovierung von dunkel gefärbten, gemusterten Böden.

BasePrime verleiht dem Boden mehr Farbtiefe und sollte nur direkt auf dem rohen Holz verwendet werden. Nach der Grundierung muss ein Schutzanstrich mit einem der Junckers-Fußbodenlacke auf Wasser- oder Ölbasis aufgetragen werden.

Nur für Gewerbekunden.


PRODUKTBESCHREIBUNG

Produkt: Grundierlack auf Alkohol-Lösungsmittelbasis.

Verpackung: 5 Liter.

Aussehen: Nach der Trocknung farblos.

TECHNISCHE DATEN

Ergiebigkeit:10 m² pro Liter. 

Vor der Anwendung: Gut umrühren oder schütteln. 

Werkzeuge: Pinsel oder Lackrolle. Den Lack nie direkt auf die Fläche schütten.

Oberflächentemperatur: Minimum 15 °C und Maximum 25 °C.

Verdünnung: Verdünnung wird nicht empfohlen.

Trocknungszeit bei 20 °C und 50 % RH: Ca. 15 Minuten.

Reinigung des Werkzeuges: Mineralisches Terpentin.

Lagerung: Haltbar 2 Jahre im geschlossenen Behälter bei 20 °C. Nach dem Öffnen und Stehenlassen des Gebindes bildet der Lack an der Oberfläche eine Haut und kann unter Umständen in der Dose verhärten.


VERARBEITUNGSEMPFEHLUNG

Baseprime: 1 Schicht, 10 m²/Liter
+ 2 Schichten eines Decklacks. Wählen Sie entsprechend dem zu erwarteten Verschleiß des Bodens. 

Objektbereiche: Fertig mit 2 Schichten Strong oder HP Commercial 10 m²/Liter.
Wohnbereiche: Fertig mit 2 Schichten ProFinsh 10 m²/Liter.
Sportbereiche: Fertig mit 2 Schichten HP Sport 10-12 m²/Liter.


ANWENDUNG

Unbehandelte/abgeschliffene Böden:
Die Oberfläche muss absolut sauber, trocken und frei von Schmutz, Wachs, Fett, Polish und Seifenrückständen sein. Wachs-, Ölrückstände, alter Lack usw. müssen durch Schleifen entfernt werden. Der letzte Schliff vor dem Auftragen von PreLak sollte mit Schleifpapier 120-150 durchgeführt werden. Der Schleifstaub muss durch Absaugen gründlich beseitigt werden.

  • Eine Schicht BasePrime auftragen und trocknen lassen.
  • Nach der Trocknung die erste Schicht mit einer der wasserbasierten Lacke von Junckers auftragen.
  • Danach über Nacht trocknen lassen.
  • Zwischenschleifen mit Schleifpapier der Körnung 150-180.
  • Danach zweite Lackschicht auftragen.

Bereits versiegelte Böden:

  • Maschinelles Schleifen des Bodens, Schleifpapier der Körnung 24-36 verwenden.
  • Schleifspuren mit Schleifpapier der Körnung 60-80 entfernen.
  • Den Boden gründlich absaugen.
  • Anschließend wie unter “Unbehandelte/abgeschliffene Böden” vorgehen.

SICHERHEITSVORKEHRUNG

Vor der Anwendung des Produktes, beachten Sie bitte alle Angaben auf der Verpackung und dem Sicherheitsdatenblatt.


ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Produkte:
F 4.2 - Junckers ProFinish
F 5.1 - Junckers Strong
F 8.2 - Junckers HP Sport
F 8.5 - Junckers HP Commercial 

keyboard_arrow_up



picture_as_pdf